FREIE PLÄTZE: Keine freien Plätze für 2020

Wer bin ich?

Tagesmutter aus Leidenschaft


Für mich ist Erziehung und Bildung schon immer eine wichtige Ressource und ein Privileg gewesen, welches ich nun berufstätig ausübe und mir damit einen meiner Herzenswünsche erfülle.

Es macht einfach riesigen Spaß, kleine Kinder dabei zu unterstützen, die Welt zu entdecken und sie auf einem Stück ihres Weges zu begleiten. Gerade die ersten Jahre sind für die Entwicklung eines Kindes prägend und umso wichtiger ist es, sie zielgerichtet zu fördern. 

Ich biete Platz für bis zu 3 Kinder und meine eigene Tochter. Damit kann ich eine intensive Betreuung Ihres Kindes gewährleisten und es individuell fördern. Willkommen sind Kinder ab einem Alter von 1 Jahr.

Qualifizierung


Damit die Kinder die Förderung bekommen, die sie brauchen, ist eine gute Vorbereitung und Qualifizierung Pflicht. Die Pflegeerlaubnis des Jugendamtes habe ich im März 2020 erhalten. Ich besitze zusätzlich das Bundeszertifikat und besuche mehrmals im Jahr Seminare, um mich immer weiter fortzubilden. Wichtig ist auch die regelmäßige Teilnahme alle zwei Jahre an einem Erste-Hilfe-Kurs mit dem Schwerpunkt Säuglinge und Kleinkinder – für den Fall der Fälle.

Die enge Zusammenarbeit mit dem Elternservice des ZenJa Langen (Zentrum für Jung und Alt) und dem zuständigen Jugendamt des Kreis Offenbach ist für mich eine echte Erleichterung. Bei Rückfragen habe ich immer eine Anlaufstelle und die regelmäßige Überprüfung der Räumlichkeiten, in denen ich die Kinder betreue, gibt mir Anreize zur Verbesserung. Denn ich möchte, dass sich Ihr Kind bei mir wohl fühlt. Das gibt auch Ihnen als Eltern ein gutes Gefühl.